Verarbeitungstechnologie aus geschweißtem Super Duplex-Edelstahlrohr

Verarbeitungstechnologie aus geschweißtem Super Duplex-Edelstahlrohr

Date:Jan 10, 2019

Super-Duplex-Stahl ist jedoch empfindlich für die Ausscheidung in der dritten Phase, wie intermetallische Verbindungen, und die Steuerung des Prozesses beim Schweißen und bei der Wärmebehandlung ist ein schwieriges Problem bei der Herstellung dieses Produkts.


Reifer Super Duplex Stahl S32750 geschweißter Rohrfertigungsprozess ist:


1, der Prozess ist spezifisch: Rohmaterial-Inspektion-Stahlplatte Ultraschall-Fehlererkennung-Hobelkante-Formschweißen-Vorschweißen - der gesamte Kreis-Schneiden-Schweißen-festen Durchmesser + Wärmebehandlungsrohrende plus Schweißnahtprüfrohr Enddurchdringungstest hydraulische Testbeizung Passivierung des Endprodukts Mark Packaging Person Bibliothek


2, Formen bei der Herstellung von geraden nahtgeschweißten Rohren, liegt die Produktionsschwierigkeit in der effektiven Anwendung des Biegemoments an der Kante des Stahlriemens, ist die Verwendung der traditionellen Formtechnologie schwierig zu lösen, und Duplex-Edelstahl-Streckgrenze von etwa doppelt so hoch wie gewöhnlicher austenitischer rostfreier Stahl, ist das Formen schwieriger. FFX (Flexible Molding) verwendet als neue Formtechnologie den Spannungseffekt beim Biegen der Spule, um das Biegemoment bis zum Rand des Stahlbandes zu maximieren, und durch die günstigen Bedingungen der Unendlichkeit der Walze den Formungsgrad der Biegung Die Kante kann je nach Stärke und Dicke des Stahlbandes frei eingestellt werden, um beste Schweißbedingungen zu erzielen.


3, Schweißen für diese Verwendung des Plasmaschweißens (PAW) und des Wolfram-Argon-Lichtbogenschweißens (GIAW). Zuallererst die Verwendung von Plasmaschweißen durch Schweißen, um einseitiges Schweißen zu erreichen, doppelseitige Formungseffekte nach dem Wolfram-Argon-Lichtbogenschweißen zum Füllen und Abdecken, Schweißen mit reinem Argonschutz. Um die Neigung zu schädlichen Phasenniederschlägen zu reduzieren, nutzt der Schweißprozess möglichst die geringere Leitungsenergie, die Leitungsenergie beträgt am besten nicht mehr als 16kj / cm. Darüber hinaus ist die Schichtabfragetemperatur für das Schweißen von Duplexstahl sehr wichtig. Sie muss unter 100 ° C eingestellt werden. Eine zu hohe Temperatur der Zwischenschicht erhöht die Neigung zu schädlichen Phasenausscheidungen und beeinflusst letztendlich die Produktleistung.


4, Wärmebehandlung nach dem Schweißen Wärmebehandlung unter Verwendung eines Induktionsofens für die Behandlung der gesamten Lösung mit fester Lösung, Wärmebehandlungstemperatur von 1050 bis 1120 ℃, Wassersprühkühlung auf 40 ℃ unten.

Ein paar: Flansche aus Edelstahl

Der nächste streifen: Was sind die Leistungen von Qualified unter 304 316 Edelstahlrohren?